Social Media Guidelines

Willkommen beim Social Media Competence Center- Ihrem führenden Anbieter für Social Media Consulting

Jedes Unternehmen sollte Social Media Guidelines für seine Mitarbeiter entwickeln. Selbst wenn Sie noch nicht in sozialen Netzwerken aktiv sind, Ihre Mitarbeiter sind es schon lange. Sie tauschen sich hier über ihre Kollegen, Kunden und das Unternehmen aus. Diese Tatsache bringt einige Risiken, Probleme und Stolpersteine mit sich, weswegen Ihr Unternehmen hier klare Leitlinien benötigt.

Hier sind wir Ihnen gerne behiflich. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für die Begleitung ihrer Social Media Aktivitäten und bieten Ihnen zahlreiche Dienstleistungen. Wilfried Schock berät Sie gerne unverbindlich unter 07151/ 3042774 oder unter anfage@socialmediaseminare.eu oder schicken Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.

Lassen Sie sich unter den Folgenden Links davon überzeugen, dass wir der richtige Partner für Sie sind:

Social Media Guidelines

Social Media Guidelines haben im Normalfall folgenden Inhalt

  • Sie erklären kurz, welche sozialen Netzwerke für Ihr Unternehmen relevant sind und beschreiben diese kurz
  • Sie klären Mitarbeiter darüber auf, was unter privater und beruflicher Nutzung von sozialen Netzwerken zu verstehen ist und grenzen diese voneinander ab.
  • Sie geben Mitarbeiter eine Leitfaden, wie sie sich in sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit ihrem Beruf verhalten sollen und geben ihnen nützliche Tipps.
  • Sie klären Mitarbeiter auf, welche Tragweiten Beiträge haben können, die nicht sorgfältig abgewägt werden
  • Sie geben Mitarbeitern vor, dass sie sich als Mitarbeiter Ihres Unternehmens zu erkennen geben sollen, wenn sie soziale Netzwerke beruflich nutzen und geben Ratschläge, wie man sich bei Fehlern oder Krisen verhalten soll.
  • Sie klären Mitarbeiter über gesetzliche Regelungen, zu Datenschutz, Urheberrecht und Betriebsgeheimnissen auf
  • Legen fest, welche Abteilung des Unternehmens kontaktiert werden soll, wenn im Netz negative Beiträge über das Unternehmen, seine Produkte oder Mitarbeiter vorgefunden werden.
  • Weisen auf die Wahrung der guten Manieren und des Respekts in der gegenseitigen Kommunikation hin
Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Entwicklung/ Einführung von Social Media Guidelines unter Umständen Ihren Betriebsrat mit einbeziehen müssen. Gerne stehen Ihnen hierzu unsere spezialisierten Fachanwälte für Details zur Verfügung.
Für die Konzeption, Entwicklung und Erstellung individueller Social Media Guidelines verrechnen wir einen Stundensatz von 149 Euro zzgl. MwSt. und eventueller Reisekosten.

Kontaktieren Sie uns noch heute unter 07151/ 3042774 oder unter anfrage@socialmediaseminare.eu